Schlagwort-Archive: Demenz

Sag beim Abschied leise Schalke

Assauer nimmt Abschied, Abschied von einer be- wegenden Zeit als Fußballer, Manager, Trainer, Bauherr, Ehemann, Liebhaber, Vater. Ihm bleibt keine andere Wahl. Rudi Assauer ist an Demenz erkrankt.   „Entweder ich schaffe Schalke, oder Schalke schafft mich.“ (Seite 7), ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Literatur | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Diagnose: Demenz

„Freut euch mit uns über das, was wir noch können, und klagt nicht über das, was wir verloren haben, denn ändern könnt ihr es in der Regel nicht.“ (Seite 96)     Ein bewegender Satz, den Helga Rohra, eine an … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Literatur | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar